Das war der 1. Cosplay Alpin Tag

Am 11. Juli 2020 haben wir zum ersten Mal den Cosplay Alpin Tag ins Leben gerufen. Das ist das erste Event, das wir seit unserer Namensumbennung auf die Beine gestellt haben. Weil aufgrund von Covid-19 so viele Veranstaltungen und Comic Cons abgesagt wurden, war die Motivation bei uns groß, nach den ersten Lockerungen ein kleines Event für die Vorarlberger Cosplay Community zu veranstalten. Gleichzeitig wollten wir auch die Chance nutzen, Interessierten unseren Verein näher zu bringen.

Dazu haben wir uns mit der Offenen Jugendarbeit in Dornbirn zusammen getan. Wir haben das gesamte öffentliche Jugendhaus mit den unterschiedlichsten Programmpunkten befüllt.


Es gab

  • einen Bring&Buy Stand, wo man seine altgewordenen Schätze wieder verkaufen konnte
  • ein Live Foam Cosplay Building, wo gezeigt wurde, wie man eine Rüstung aus leichten Materialien bauen kann
  • ein Fotoshooting, wo die Cosplayer ihre Kostüme in Szene setzen konnten
  • ein Live Clay Modeling, wo aus Tonartigen Materialien Skulpturen gebaut wurden
  • Händlerstände
  • Blood Bowl und Pen and Paper Tische
  • Einen Cosplay Contest
  • Uvm.

Wir möchten uns hierbei an die Offene Jugendarbeit Dornbirn bedanken, die uns unglaublich unterstützt haben und stetig neue Ideen für das Event entwickelt haben.

Wir sind sehr zufrieden mit dem ersten Cosplay Alpin Tag und werden bestimmt wieder einen veranstalten. Dieser Tag soll dazu dienen, dass die Community in unserer Umgebung zusammen kommt und wir vereint zeigen, dass dieses Hobby auch in so einem kleinem Bundesland wie Vorarlberg weiter verbreitet ist, als man zunächst glaubt. Wir hoffen natürlich auch, dass sich die Covid-19 Situation bis nächstes Jahr etwas beruhigt hat und wir somit auch mehr Gäste aus unseren Nachbarländern begrüßen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.